remote spirit release

Fernbehandlung


 

Negative Einflüsse werden NUR im Zuge einer Fernbehandlung entfernt

 

Lieber Leser,

 

Im Laufe der Jahrzehnte hat Dr. Pratnicka eine Methode ausgearbeitet, negative Einflüsse (Geister, schwarze Magie, Flüche u.v.m.) von Menschen im Zuge eigenes Fern-Clearing zu entfernen. Für diesen Zweck werden benötig: Vor- Nachname, Geburtstag, sowie der Aufenthaltsort des Betreffenden*. Es ist nicht wichtig, wo sich der Kunde in der Welt befindet, um einen Fern-Exorzismus immer erfolgreich zu durchführen. Es handelt sich hierbei um eine komplett sichere und stressfreie Methode für den Klienten. Der Bedürftige, der fernbehandelt wird, zeigt keine Anzeichen von Stress oder Aggressivität. Im Gegenteil – er füllt sich von einer großen Last befreit.

Fern-Ablösung ist möglich, weil letzten Endes alles Energie ist. Negativen Wesenheiten, die von Klienten entfernt werden wird die Chance angeboten, sich auf höhere Ebenen des Lichts zu begeben.

*Wir schützen Ihre Daten. Bitte seien Sie versichert, dass die von Ihnen übermittelten Daten niemals an Andere weitergeleitet werden. Sie helfen uns lediglich, mit der Energie des eventuell besetzten Menschen Kontakt aufzunehmen, um eine Diagnose erstellen zu können. Sie werden danach umgehend dauerhaft gelöscht. Im Falle, dass Sie auf Ihre Privatsphäre extrem achten oder eine öffentliche Person sind bedenken Sie, dass wir in der Lage sind, und auch gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten ordnungsgemäß zu schützen. Lesen Sie mehr darüber in unserer Datenschutzerklärung



Emailformular:




Ich würde gerne Wanda Pratnickas newsletter bekommen.


Copyright © 2020 Dr. Wanda Pratnickas Stiftung, All rights reserved   Datenschutzerklärung Impressum